VBE HBS Regionalverband der Gewerkschaft für Studierende und Lehrende

Datenschutz und Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um Ihnen den Besuch so angenehm wie möglich zu machen. Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies automatisch zu und erklären sich mit unserer Erklärung zum Datenschutz.
logo_lv2015_80px.gif

Verband Bildung und Erziehung

Landesverband Niedersachsen e. V.
Regionalverband Hannover-Braunschweig

Fotoleiste Foto 0 Fotoleiste Foto 1 Fotoleiste Foto 2 Fotoleiste Foto 3 Fotoleiste Foto 3 Fotoleiste Foto 4

Guten Abend und herzlich willkommen auf unserer Homepage

neu.gifdbb-Meldungen vom 15.10.

Einkommensrunde 2021
Proteste nach erster Verhandlungsrunde - Silberbach warnt vor schwierigen Verhandlungen

Nach dem enttäuschenden Auftakt der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder am 8. Oktober gibt es nun Proteste der Beschäftigten. ...
Weiter lesen

(Eingestellt am 15.10.2021)

neu_kl.gifPressedienste des VBE Bundesverbandes vom 08.10.

KMK-WAHRNEHMUNG STEHT IM WIDERSPRUCH ZUR REALITÄT AN DEN SCHULEN

Den Schulen in Deutschland ist nur zu wünschen, dass die Wahrnehmung der Kultusministerkonferenz bald auch dem tatsächlichen Schulalltag entspricht. Momentan scheint dies jedoch nicht der Fall zu sein. Wenn in dem Beschluss der Kultusministerkonferenz (KMK) steht, dass es gelungen ist, durchweg in allen Ländern vollständigen und kontinuierlichen Präsenzunterricht sicherzustellen sollten sich die Kultusministerien dringend mit den Schulen und Schülergruppen in Verbindung setzen, die immer wieder in Quarantäne gesetzt werden. Es wäre besser gewesen, wenn anerkannt würde, dass eben noch immer kein normaler Regelunterricht stattfindet, so sehr auch die Lehrkräfte sich dies wünschen würden. Auch die Umsetzung des Aufholprogramms ist längst nicht so weit vorangeschritten, wie es der Beschluss suggeriert. Das liegt schlicht daran, dass Schulleitungen und Lehrkräfte mit der Umsetzung alleingelassen werden. Nicht zuletzt können die meisten Schülerinnen und Schüler eben nicht von vielfältigen zusätzlichen Unterstützungsmaßnahmen profitieren, da hierfür Ressourcen und Personal fehlen. Die sowieso schon aufgrund des Lehrkräftemangels unterbesetzten Kollegien sollen nun nicht nur zum Alltagsgeschäft zurückkehren, sondern auch noch Sonderförderung gewährleisten?! Wie soll das ohne zusätzliches Personal, vor allem in multiprofessionellen Teams, gelingen, fragt Udo Beckmann ...
Weiter lesen

(Eingestellt am 10.10.2021)

dbb-Meldungen vom 07.10.

Einkommensrunde Länder
Bevölkerung unterstützt Gewerkschaftsforderung

dbb Chef Silberbach erinnert die Arbeitgeber an ihre Aussagen während der Pandemie, wie unterbezahlt viele Berufe im öffentlichen Dienst seien: Dem müssen jetzt Taten folgen. ...
Weiter lesen

(Eingestellt am 07.10.2021)

VBE-Newsletter 10/2021

Fokus Bildung: Fünf Forderungen an die Bundespolitik

Der Auftrag, dem die Politik im Bildungsbereich jetzt gerecht werden muss, ist umfassend und von zentraler Bedeutung. Gemeinsam haben die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) und der Verband Bildung und Erziehung (VBE) auf Anfrage der Nachrichtenagentur dpa im Vorfeld der Bundestagswahl für den Schulbereich fünf zentrale Baustellen identifiziert, die es anzugehen gilt. ...
Weiter lesen

(Eingestellt am 07.10.2021)

Pressemitteilung des VBE Landesverbandes NiedersachsenNr. 43 vom 05.10.

VBE-Landesvorsitzender Franz-Josef Meyer zu der Diskussion um Maskenpflicht in Schulen:
MASKENPFLICHT IM UNTERRICHT MUSS FÜR ALLE BALD FALLEN!
- VBE fordert Exit-Strategie jetzt und mehr Freiheiten für alle Geimpften und Genesenen -

Die Diskussion um die Maskenpflicht an Schulen hat Fahrt aufgenommen, nachdem einige Bundesländer ein schnelles Ende der Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes an ihren Schulen angekündigt haben. Niedersachsen dagegen bleibt stur und verschiebt trotz niedriger Inzidenzwerte die Ausstiegs-Strategie auf unbestimmte Zeit. Die Zeit des Abwartens muss jetzt aber vorbei sein. Schülerinnen und Schüler, Eltern und die Schulbeschäftigten erwarten zurecht nach einer langen Leidenszeit mit Maskenpflicht im Unterricht auf ein klares Signal zur Abschaffung. Gute Gründe dafür gibt es genug so Meyer ...
Weiter lesen

(Eingestellt am 05.10.2021)

Pressedienste des VBE Bundesverbandes vom 04.10.

GEW UND VBE: LEHRKRÄFTE LEISTEN WICHTIGE ARBEIT UND BRAUCHEN BESSERE RAHMENBEDINGUNGEN

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) und der Verband Bildung und Erziehung (VBE) haben sich mit Blick auf den Weltlehrer*innentag am 5. Oktober für bessere Rahmen- und Arbeitsbedingungen der Lehrenden stark gemacht. ...
Weiter lesen

(Eingestellt am 05.10.2021)

Pressedienste des VBE Bundesverbandes vom 30.09.

ZU FUSS ZUR SCHULE UND ZUM KINDERGARTEN: ZEHNTAUSENDE KINDER ENTDECKEN DIE FREUDE AM ZUFUSSGEHEN - GEWINNERPROJEKTE AUS MÜHLHEIM AN DER RUHR, HATTEN

Die Aktionstage Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten waren ein voller Erfolg:, ...
Weiter lesen

(Eingestellt am 05.10.2021)