VBE HBS Regionalverband der Gewerkschaft für Studierende und Lehrende

Datenschutz und Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um Ihnen den Besuch so angenehm wie möglich zu machen. Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies automatisch zu und erklären sich mit unserer Erklärung zum Datenschutz.
logo_lv2015_80px.gif

Verband Bildung und Erziehung

Landesverband Niedersachsen e. V.
Regionalverband Hannover-Braunschweig

Fotoleiste Foto 0 Fotoleiste Foto 1 Fotoleiste Foto 2 Fotoleiste Foto 3 Fotoleiste Foto 3 Fotoleiste Foto 4

Guten Abend und herzlich willkommen auf unserer Homepage

neu.gifPressemitteilung des VBE Landesverbandes NiedersachsenNr. 20 vom 22.09.

VBE-Landesvorsitzender Franz-Josef Meyer zu mindestens A13 für alle in NRW und Bayern:
MINDESTENS A13 FÜR ALLE LEHRKRÄFTE IN NIEDERSACHSEN ÜBERFÄLLIG!
- Statt Lippenbekenntnisse fordert der VBE konkrete Handlungsschritte noch vor der Wahl -

Nun hat auch NRW und Bayern die Besoldung nach mindestens A13/EG 13 für alle Lehrkräfte auf den Weg gebracht. In Niedersachsen dagegen warten wir immer noch auf konkrete Zusagen. Stattdessen müssen sich die Kolleginnen und Kollegen weiterhin mit warmen Worten und Wahlversprechen ohne Wert begnügen. Es ist auch für Niedersachsen endlich Zeit zum Handeln und das noch vor der Landtagswah so Meyer ...

(Eingestellt am 22.09.2022)

neu.gifPressemitteilung des VBE Landesverbandes NiedersachsenNr. 19 vom 22.09.

VBE-LANDESVORSITZENDER FRANZ-JOSEF MEYER ZUR REPRÄSENTATIVEN UMFRAGE ZU ELTERNTAXIS:
SICHERHEIT VOR SCHULEN MUSS DRINGEND VERBESSERT WERDEN!
- ELTERN UND LEHRKRÄFTE SEHEN UMFANGREICHEN HANDLUNGSBEDARF - ELTERNTAXIS ZURÜCKDRÄNGEN -

Fast ein Drittel der befragten Lehrkräfte erleben an Grundschulen mindestens wöchentlich eine gefährliche Situation vor der eigenen Schule, die durch Eltern, die ihr Kind mit dem Auto zur Schule bringen, entsteht. Das geht aus einer heute veröffentlichten repräsentativen forsa-Umfrage hervor, die vom VBE, dem Deutschen Kinderhilfswerk und dem ökologischen Verkehrsclub VCD in Auftrag gegeben wurde. Befragt wurden 508 Grundschullehrkräfte sowie 500 Eltern 6- bis 10-jähriger Kinder. Eltern als auch Lehrkräfte stimmen darin überein, dass es hilfreiche Maßnahmen gibt, um Schulwege sicherer zu machen. Es besteht deutlicher Nachbesserungsbedarf so Meyer ...

(Eingestellt am 22.09.2022)

neu.gifPressedienste des VBE Bundesverbandes vom 22.09.

REPRÄSENTATIVE UMFRAGE ZUR SICHERHEIT VON SCHULWEGEN

Eltern und Lehrkräfte fordern umfangreiche Maßnahmen ...
Weiter lesen

(Eingestellt am 22.09.2022)

neu.gifPressedienste des VBE Bundesverbandes vom 20.09.

KINDER HABEN EIN RECHT AUF BILDUNG!

VBE zum Weltkindertag ...
Weiter lesen

(Eingestellt am 22.09.2022)

neu.gifPressedienste des VBE Bundesverbandes vom 19.09.

FÜR KINDER UND UMWELT: ADIEU ELTERNTAXI!

Bundesweite Aktionstage Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten starten ...
Weiter lesen

(Eingestellt am 22.09.2022)

neu.gifPressedienste des VBE Bundesverbandes vom 19.09.

DER BALL LIEGT JETZT IM SPIELFELD DER POLITISCH VERANTWORTLICHEN
VBE zu den Empfehlungen der SWK

Der Bundesvorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), Udo Beckmann, kommentiert die Handlungsempfehlungen zur Digitalisierung im Bildungssystem ...
Weiter lesen

(Eingestellt am 22.09.2022)

neu.gifdbb-Meldungen vom 22.09.

Einkommensrunde von Bund und Kommunen
Silberbach beim dbb Branchentag: Wir werden Druck aufbauen

Im Januar 2023 beginnen die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten von Bund und Kommunen. Der dbb Bundesvorsitzende fordert ein dickes Plus. ...
Weiter lesen

(Eingestellt am 22.09.2022)

neu.gifVBE-Newsletter 09/2022

Realität ausgeblendet:

Infektionsschutz erneut unbefriedigend! ...
Weiter lesen

(Eingestellt am 22.09.2022)

dbb-Meldungen vom 15.09.

dbb Ideenfabrik Geh, hör!
Verwaltungen und Infrastruktur auch digital krisenfest aufstellen

Verwaltungen und Infrastruktur müssen auch digital krisenfest aufgestellt werden, fordert dbb Chef Silberbach: ...
Weiter lesen

(Eingestellt am 15.09.2022)